Einführungssemester zum Lehrgang

Beginn:
2. Aug 2021
Ende:
15. Jan 2022
Kurs-Nr.:
E1
Preis:
1165,00 CHF pro Platz
Ort:
BFS Basel
Kurstag:
Samstag
Kurszeit:
8.30 - 17.00
Kurslokal:
BFS Basel

Beschreibung

Hintergrund des Einführungssemesters

Der berufsbegleitende «Lehrgang frühe Sprachförderung» an der Berufsfachschule Basel wird seit 2009 angeboten und ist einzigartig in der Schweiz. Er dauert vier Semester (zwei Jahre) und steht offen für Fachpersonen, welche im Frühbereich mit Kindern zwischen zwei und vier Jahren arbeiten (Kitas, Spielgruppen, Tageseltern u.a.). Der Lehrgang dauert zwei Jahre und wird im Rahmen eine Qualifikationsverfahrens mit einer Lerndokumentation abgeschlossen.

Im Frühbereich arbeiten viele Personen, die den Lehrgang nicht absolvieren, weil der Aufwand zu gross wäre, weil sie sich nicht zutrauen, den Lehrgang erfolgreich zu absolvieren oder weil sie die formellen die Zugangsbedingungen nicht erfüllen. Trotzdem möchten sie bezüglich Sprachförderung im Umgang mit den Kindern besser gerüstet sein. Diesen Personen wird seit 2019 die unkomplizierte Möglichkeit geboten, ein Einführungssemester zum Lehrgang zu absolvieren.

 

Ziele des Einführungssemesters

  • Die Fachpersonen eignen sich Grundkompetenzen zu einer Sprachförderung an, die sie integriert in den Betreuungsalltag umsetzen können.
  • Sie führen sich ihre eigene Sprachbiographie vor Augen und erweitern ihr eigenes Sprachverhalten zugunsten einer wirkungsvollen Sprachförderung.
  • Sie setzen Praxisaufgaben in ihrem Arbeitsumfeld um, reflektieren ihre entsprechenden Erfahrungen bewusst und ziehen daraus generelle und persönliche Schlüsse (Reflexion).
  • Sie erweitern ihr Wissen rund um die Erst- und Zweitsprachentwicklung.

 

Dauer, Kurstage und Kursort

Es werden insgesamt sechs Kurstage zwischen August und Januar durchgeführt. Sie dauern von 08.30 – 12.00 Uhr und von 13.30 – 17.00 Uhr. Das entspricht einer Präsenzzeit von 36 Stunden (ohne die Pausen zu 30 Minuten je Halbtag). Kurstag ist der Samstag.

Kursort ist die Berufsfachschule Basel, Kohlenberggasse 10, 4001 Basel

 

Formale Zulassungsbedingungen

  • Die Bewerber/innen verfügen zum Zeitpunkt der Anmeldung über Berufserfahrung als Betreuungsperson in einer Kita, in einer Spielgruppe oder in einer vergleichbaren Institution.
  • Die Teilnehmenden arbeiten zum Zeitpunkt der Anmeldung und während des Einführungssemesters an mindestens zwei Halbtagen pro Woche in einer Einrichtung des Frühbereichs. Es ist von Vorteil, wenn auch Kinder dabei sind, deren Erstsprache nicht Deutsch ist.
  • Gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift. Falls Deutsch nicht eine der Erstsprachen ist, wird das Sprachniveau C1 gemäss dem «Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen für Sprachen des Europarates» empfohlen.
  • Grundkenntnisse am PC (insbesondere Office Word).
  • Die vorgesetzte Person bzw. die Leitung der Einrichtung ist über die Anmeldung zum Einführungssemester informiert und mit der Weiterbildung einverstanden.

 

 

Falls Sie bezüglich der Zulassungsbedingungen unsicher sind, dann dürfen Sie uns gerne kontaktieren. Sie können ihre aktuelle Situation z. B. in einer Mail darlegen.

 

Anmeldung

Bewerbungen, die bis zum 30. April 2021 eintreffen, werden bevorzugt behandelt. Später eintreffende Bewerbungen werden berücksichtigt, falls der Kurs noch nicht ausgebucht ist.

 

 

 

 

 


Für diesen Kurs anmelden: Einführungssemester zum Lehrgang

Einzelpreis


Teilnehmerdaten

Persönliche Angaben

Rechnungsadresse

Ich akzeptiere die Allgemeinen Geschäftsbedingungen. *

* notwendige Angaben

Tags

logo bsfbs

Auskünfte

Berufsfachschule Basel
Sekretariat
Kohlenberggasse 10,
4001 Basel
Telefon 061 267 55 00
info@weiterbildung-soziales.ch